§ 18 BetrVG, Vorbereitung und Durchführung der Wahl
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

(1) Der Wahlvorstand hat die Wahl unverzüglich einzuleiten, sie durchzuführen und das Wahlergebnis festzustellen. Kommt der Wahlvorstand dieser Verpflichtung nicht nach, so ersetzt ihn das Arbeitsgericht auf Antrag des Betriebsrats, von mindestens drei wahlberechtigten Arbeitnehmern oder einer im Betrieb vertretenen Gewerkschaft. § 16 Abs. 2 gilt entsprechend.


(2) Ist zweifelhaft, ob eine betriebsratsfähige Organisationseinheit vorliegt, so können der Arbeitgeber, jeder beteiligte Betriebsrat, jeder beteiligte Wahlvorstand oder eine im Betrieb vertretene Gewerkschaft eine Entscheidung des Arbeitsgerichts beantragen.


(3) Unverzüglich nach Abschluss der Wahl nimmt der Wahlvorstand öffentlich die Auszählung der Stimmen vor, stellt deren Ergebnis in einer Niederschrift fest und gibt es den Arbeitnehmern des Betriebs bekannt. Dem Arbeitgeber und den im Betrieb vertretenen Gewerkschaften ist eine Abschrift der Wahlniederschrift zu übersenden.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Auswertung von Gerichtsentscheidungen zum novellierten ...

https://www.boeckler.de/pdf/mbf_gerichte_bvg_ecke_2005.pdf
Die Beteiligten streiten im Verfahren nach § 18 Abs. 2 BetrVG darüber, ob die beteiligten Arbeitgeber ei- nen gemeinsamen Betrieb führen. Der eine Arbeitgeber ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung der beruflichen und sozialen Integration behinderte

Wahlvorstandsschulungen zu den Betriebsratswahlen nach BetrVG ...

https://sachsen-anhalt-nord.verdi.de/++file++5a1d23ae56c12f5266786118/download/...
09.01.2018 - Anfechtung der Wahl/ Wahlschutz. Magdeburg: M 18/1 am 09.01.2018 normales WV. M 18/2 am 16.01.2018 vereinfachtes WV. M 18/3 am 23.01.2018 normales WV. M 18/4 am 30.01.2018 normales WV. M 18/5 am 13.02.2018 vereinfachtes WV. M 18/6 am 27.02.2

Betriebsratsfähige Organisationseinheit 1. Nach § 18 Abs. 2 BetrVG ...

http://www.dbb.de/dokumente/zbvr/2010/zbvronline_2010_05_04.pdf
09.12.2009 - Nach § 18 Abs. 2 BetrVG kann die Betriebsratsfähigkeit einer betriebsverfassungsrechtlichen. Organisationseinheit gesondert gerichtlich festgestellt werden. 2. Betrieb und Betriebsteil sind unbestimmte Rechtsbegriffe. Bei der Beurteilung, ob

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Fitting-Betriebsverfassungsgesetz-Be...
20.01.2014 - Nr. 2 zu § 44 BetrVG 1972). – Entgeltansprüche von BRMitgl. für die durch ihre Amtstätigkeit versäumte Ar- beitszeit sowie Ansprüche auf bezahlte Freistellung oder Abgeltung von. BRTätigkeit außerhalb der Arbeitszeit (BAG 26.9.90 AP Nr. 4 zu

Arbeitsrecht - WilmerHale

https://www.wilmerhale.de/uploadedfiles/shared_content/editorial/publications/g...
Statusverfahren nach § 18 Abs. 2 BetrVG beim Arbeitsgericht beantragen, oder er kann vor oder während der Betriebsratswahl einen Antrag auf Erlass einer einstweiligen Verfügung stellen. Hat die Wahl bereits stattgefunden, bleiben dem Arbeitgeber die. Wah


Webseiten zum Paragraphen

Tillmanns, Heise, u. a., BetrVG § 18 Vorbereitung und Durchführung ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
1 Aufgaben des Wahlvorstands Rz. 1 § 18 Abs. 1 Satz 1 BetrVG und § 18 Abs. 3 BetrVG umreißen die Pflichten des Wahlvorstands in groben Zügen; die Konkretisierung erfolgt durch die Wahlordnung zum Betriebsverfassungsgesetz. Nach § 18 Abs. 2 BetrVG kann be

18 Abs. 1 BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
18 Abs. 1 - Wie schnell muss der Wahlvorstand die Betriebsratswahl einleiten?

§ 18 BetrVG Vorbereitung und Durchführung der Wahl ... - Buzer.de

https://www.buzer.de/gesetz/4043/a56623.htm
(1) Der Wahlvorstand hat die Wahl unverzüglich einzuleiten, sie durchzuführen und das Wahlergebnis festzustellen. Kommt der Wahlvorstand dieser Verpflichtung nicht nach, so ersetzt ihn das Arbeitsgericht auf Antrag des Betriebsrats, von.

§18 BetrVG Vorbereitung und Durchführung der Wahl – WahlWiki

http://betriebsrat-wahl-wiki.de/index.php?title=%C2%A718_BetrVG_Vorbereitung_un...
03.09.2014 - 106, ErfK-Koch § 18 BetrVG RNr. 1).(Rn.27). 2. Der Arbeitgeber kann das Zugangsrecht der Gewerkschaft zu den Betriebsräumen nicht dadurch abwehren, dass er dem Wahlvorstand und der Gewerkschaft anbietet, die Sitzungen außerhalb des Betriebsg

BetrVG § 18 Vorbereitung und Durchführung der Wahl | W.A.F.

https://www.betriebsrat.com/gesetze/betrvg/18
(1) Der Wahlvorstand hat die Wahl unverzüglich einzuleiten, sie durchzuführen und das Wahlergebnis festzustellen. Kommt der Wahlvorstand dieser Verpflichtung nicht nach, so ersetzt ihn das Arbeitsgericht auf Antrag des Betriebsrats, von mindestens drei w


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGZweiter Teil Betriebsrat, Betriebsversammlung, Gesamt- und Konzernbetriebsrat › Erster Abschnitt Zusammensetzung und Wahl des Betriebsrats › § 18

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 18 BetrVG
    § 18 Abs. 1 BetrVG oder § 18 Abs. I BetrVG
    § 18 Abs. 2 BetrVG oder § 18 Abs. II BetrVG
    § 18 Abs. 3 BetrVG oder § 18 Abs. III BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung