§ 17a BetrVG, Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten Wahlverfahren
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

Im Fall des § 14a finden die §§ 16 und 17 mit folgender Maßgabe Anwendung:

1.
Die Frist des § 16 Abs. 1 Satz 1 wird auf vier Wochen und die des § 16 Abs. 2 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 auf drei Wochen verkürzt.
2.
§ 16 Abs. 1 Satz 2 und 3 findet keine Anwendung.
3.
In den Fällen des § 17 Abs. 2 wird der Wahlvorstand in einer Wahlversammlung von der Mehrheit der anwesenden Arbeitnehmer gewählt. Für die Einladung zu der Wahlversammlung gilt § 17 Abs. 3 entsprechend.
4.
§ 17 Abs. 4 gilt entsprechend, wenn trotz Einladung keine Wahlversammlung stattfindet oder auf der Wahlversammlung kein Wahlvorstand gewählt wird.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Präsentationen zum Paragraphen

Kein Folientitel - ISF München

http://www.isf-muenchen.de/pdf/folien_gvo_030930.ppt
Recht des GBR zur Einleitung von BR-Wahlen in bisher betriebsratslosen Betriebsteilen (BetrVG §17a); Aufgabe: Zusammenlegung von bisherigen Einzelbetriebsräten zu arbeits- und aktionsfähigem GBR-Gremium. Nutzung anderer, durch die Reform des Betriebsverf


PDF Dokumente zum Paragraphen

Betriebsverfassungsgesetz - BetriebsratsPraxis24

https://www.betriebsratspraxis24.de/fileadmin/_temp_/Betriebsratspraxis24_Downl...
14 BetrVG – Wahlvorschriften. § 14a BetrVG – Vereinfachtes Wahlverfahren für Kleinbetriebe. § 15 BetrVG – Zusammensetzung nach Beschäftigungsarten und Geschlechter. § 16 BetrVG – Bestellung des Wahlvorstands. § 17 BetrVG – Bestellung des Wahlvorstands in

Arbeitspapier 03

https://www.uni-goettingen.de/de/arbeitspapier+03/128204.html
Stufe: Wahl des Wahlvorstandes, §§ 14a I 2, 17a Nr.3, 17 II BetrVG. 7 Tage Mindestfrist für die Einladung zur Versammlung zur Wahl des. Wahlvorstandes, § 125 IV Nr.1 BetrVG. Modifikation der §§ 16, 17 BetrVG durch § 17a BetrVG (Fristen!) Wahlvorschläge b

6.3 Kündigungsschutz von Ersatzmitgliedern 6.4 ... - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/21425178_978-3-648-10019-6_K%C3%BCnd...
16.11.2017 - und § 17a Nr. 4 BetrVG) oder zu einer Betriebsversammlung einladen, auf dem ein Wahlvorstand gewählt werden soll (vgl. § 17 Abs. 3 BetrVG und § 17a Nr. 3. BetrVG), können gemäß § 15 Abs. 3a KSchG von Zeitpunkt der Einladung bzw. der Antragst

Ablaufplan zum vereinfachten 1-stufigen ... - aas Seminare

https://www.aas-seminare.de/_Resources/Persistent/4597b45e4114578f90a7e1338c3f5...
Wahlvorstand (§§ 14a, 16 Abs. 1,17a Nr. 1 BetrVG); ersatzweise Bestellung des. Wahlvorstands vom Gesamt- oder Konzernbetriebsrat oder dem Arbeitsgericht 3 Wochen vor. Ablauf der Amtszeit, § 17a Nr. 1 BetrVG i. V. m. § 16 BetrVG. Vorbereitende Wahlhandlun

Betriebsverfassungsgesetz - Betriebsratswahlen

https://br-wahl.verdi.de/++file++520a0e92890e9b7d68000020/download/BetrVG.pdf
17a Nr. 4 vom Arbeitsgericht bestellt, wird der Betriebsrat abweichend von Absatz 1 Satz 1 und 2 auf nur einer. Wahlversammlung in geheimer und unmittelbarer Wahl gewählt. Wahlvorschläge können bis eine Woche vor der. Wahlversammlung zur Wahl des Betrieb


Webseiten zum Paragraphen

§ 17a BetrVG Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten ...

http://www.buzer.de/gesetz/4043/a56622.htm
Im Fall des § 14a finden die §§ 16 und 17 mit folgender Maßgabe Anwendung 1. Die Frist des § 16 Abs. 1 Satz 1 wird auf vier Wochen und die des § 16 Abs. 2 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 auf drei Wochen verkürzt. 2. § 16.

BetrVG § 17a Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten ...

https://www.betriebsrat.com/gesetze/betrvg/17a
17a:Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten Wahlverfahren. Im Fall des § 14a finden die §§ 16 und 17 mit folgender Maßgabe Anwendung: 1. Die Frist des § 16 Abs. 1 Satz 1 wird auf vier Wochen und die des § 16 Abs. 2 Satz 1, Abs. 3 Satz 1 auf drei Wo

17a BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
kürzere Fristen (Bestellung 4 Wochen vor Ende der Amtszeit); immer 3 Wahlvorstandsmitglieder; Wahl auf einer Wahlversammlung. BetrVG Online · mehr in § 17a. Zusätzlich zu den hier kommentierten BetrVG-Paragrafen ist es für eine konkrete Wahlvorbereitung

§17a BetrVG Bestellung des Wahlvorstands im vereinfachten ...

http://betriebsrat-wahl-wiki.de/index.php?title=%C2%A717a_BetrVG_Bestellung_des...
11.09.2013 - Hinweis, dass Wahlvorschläge, die bis zum Ende der 1. Wahlversammlung gemacht werden, nicht schriftlich erfolgen müssen. zur Wahl des Wahlvorstandes siehe §17 BetrVG. 4. § 17 Abs. 4 gilt entsprechend, wenn trotz Einladung keine Wahlversammlu

Tillmanns, Heise, u. a., BetrVG § 17a Bestellung des Wahlvorstands ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
1 Allgemeines Rz. 1 § 17a BetrVG legt zunächst als Grundsatz fest, dass der Wahlvorstand auch bei Wahlen im vereinfachten Wahlverfahren nach § 14a BetrVG grundsätzlich nach den Vorschriften des § 16 BetrVG bestellt wird, wenn bereits ein Betriebsrat amti


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGZweiter Teil Betriebsrat, Betriebsversammlung, Gesamt- und Konzernbetriebsrat › Erster Abschnitt Zusammensetzung und Wahl des Betriebsrats › § 17a

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 17a BetrVG
    § 17a Abs. 1 BetrVG oder § 17a Abs. I BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung