§ 20 BetrVG, Wahlschutz und Wahlkosten
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

(1) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats behindern. Insbesondere darf kein Arbeitnehmer in der Ausübung des aktiven und passiven Wahlrechts beschränkt werden.


(2) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen beeinflussen.


(3) Die Kosten der Wahl trägt der Arbeitgeber. Versäumnis von Arbeitszeit, die zur Ausübung des Wahlrechts, zur Betätigung im Wahlvorstand oder zur Tätigkeit als Vermittler (§ 18a) erforderlich ist, berechtigt den Arbeitgeber nicht zur Minderung des Arbeitsentgelts.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


Word Dokumente zum Paragraphen

Prof

https://www.uni-goettingen.de/de/%C3%9Cbungsfall+1/363615.html
Dr. Rüdiger Krause SS 2012. Übungsfälle zur ... Auf der Grundlage dieser Betriebsvereinbarung zahlt B an seine Mitarbeiter diesen Betrag in den Jahren 2008, 2009 und 2010. Im März 2011 wird ... Frage der Anwendbarkeit von § 77 III BetrVG im Verhältnis zu

An die Geschäftsleitung - ProDidakt

https://www.prodidakt.de/uploads/media/MUSTER-Anschreiben-AG.doc
Teilnahme an einer Schulungs- und Bildungsveranstaltung nach §§ 20 Abs. 3, 37 Abs. 6 BetrVG. Hier: Seminar zur Durchführung der Betriebsratswahl. Ort, Datum. Sehr geehrte Damen und Herren,. der Wahlvorstand hat auf seiner Sitzung am ...


PDF Dokumente zum Paragraphen

20 BetrVG Siebert/Becker - BetriebsratsPraxis24

https://www.betriebsratspraxis24.de/fileadmin/_temp_/Betriebsratspraxis24_Downl...
Siebert/Becker: Betriebsverfassungsgesetz, 13. Auflage 2013. Autor: Knut Becker/ Detlef Fricke. Herausgeber: Siebert/Becker. Autor: Knut Becker/ Detlef Fricke. § 20 BetrVG – Wahlschutz und Wahlkosten. (1) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats behindern.

Dr. Andreas Priebe Straf- und Bußgeldvorschriften im ...

https://www.boeckler.de/pdf/mbf_brpraxis_ap_betrvg_priebe.pdf
betriebsverfassungsrechtlichen Organe nicht beachtet oder deren Arbeit sogar aktiv behindert – auch Wahlbehinderungen und -beeinflussungen sind nicht selten. Dabei bestimmt das BetrVG eindeutig: § 20 Wahlschutz (…) (1) Niemand darf die Wahl des Betriebsr

Freistellungsanspruch für Wahlvorstandsmitglieder - ver.di b+b

https://www.verdi-bub.de/fileadmin/Dokumente/Betriebsratwahlen/freistellung_wv....
Manche Arbeitgeber haben das noch nicht begriffen. Ihnen muss mitunter noch deutlich gemacht werden, dass Wahlvorstandsmitglieder unbestritten einen Anspruch auf Freistellung von ihrer beruflichen Tätigkeit zur Ausübung ihres Amtes haben. Das Betriebsver

Unterrichtungsanspruch des Betriebsrats Der Unterrichtungsanspruch ...

http://www.dbb.de/dokumente/zbvr/2010/zbvronline_2010_09_05.pdf
23.03.2010 - Der Unterrichtungsanspruch aus § 80 Abs. 2 Satz 1 BetrVG soll es dem Betriebsrat ermöglichen, in eigener ... nichttechnischen Dienst nach § 20 der Eisenbahn-Laufbahnverordnung (ELV) aus. ... Nach § 20 Satz 2 ELV trifft die dazu erforderliche

und Arbeitsrecht Prof. Dr. Hermann Reichold Üb - Juristische Fakultät

https://www.jura.uni-tuebingen.de/professoren_und_dozenten/reichold/lehre/ss_13...
werden, verfehlen Sinn und Zweck dieser Norm und verkennen den Charakter des §. 20 BetrVG als lex specialis. (1) Äußerungen des H. Dass H die N als völlig ungeeignet und als Querulantin bezeichnet, könnte eine unzulässige Wahlbeeinflussung darstellen, §


Webseiten zum Paragraphen

BetrVG § 20 Wahlschutz und Wahlkosten | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/betrvg/20
20:Wahlschutz und Wahlkosten. (1) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats behindern. Insbesondere darf kein Arbeitnehmer in der Ausübung des aktiven und passiven Wahlrechts beschränkt werden. (2) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder

§20 BetrVG Wahlschutz und Wahlkosten – WahlWiki

http://betriebsrat-wahl-wiki.de/index.php?title=%C2%A720_BetrVG_Wahlschutz_und_...
03.09.2014 - Zur Erforderlichkeit der Beauftragung von Rechtsanwälten für die Einleitung eines Beschlussverfahrens. Orientierungssatz. 1. Die in § 20 Abs 3 BetrVG geregelte Verpflichtung des Arbeitgebers zur Tragung der Kosten einer Betriebsratswahl erst

20 Abs. 3 BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
20 Abs. 3 - Wer übernimmt die Kosten der Betriebsratswahl - und welche?

Tillmanns, Heise, ua, BetrVG § 20 Wahlschutz und Wahlkosten - Haufe

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
20 Abs. 1 und 2 BetrVG sollen eine ungehinderte Betriebsratswahl sicherstellen. Die einzelnen Verbote richten sich gegen alle. Nicht nur Arbeitgeber, sondern auch die Arbeitnehmer und die Gewerkschaften dürfen die Wahl nicht behindern oder beeinflussen.

§ 20 BetrVG Wahlschutz und Wahlkosten Betriebsverfassungsgesetz

http://www.buzer.de/gesetz/4043/a56626.htm
(1) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats behindern. Insbesondere darf kein Arbeitnehmer in der Ausübung des aktiven und passiven Wahlrechts beschränkt werden. (2) Niemand darf die Wahl des Betriebsrats durch Zufügung oder Androhung von.


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGZweiter Teil Betriebsrat, Betriebsversammlung, Gesamt- und Konzernbetriebsrat › Erster Abschnitt Zusammensetzung und Wahl des Betriebsrats › § 20

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 20 BetrVG
    § 20 Abs. 1 BetrVG oder § 20 Abs. I BetrVG
    § 20 Abs. 2 BetrVG oder § 20 Abs. II BetrVG
    § 20 Abs. 3 BetrVG oder § 20 Abs. III BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung