§ 119 BetrVG, Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

(1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer

1.
eine Wahl des Betriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Bordvertretung, des Seebetriebsrats oder der in § 3 Abs. 1 Nr. 1 bis 3 oder 5 bezeichneten Vertretungen der Arbeitnehmer behindert oder durch Zufügung oder Androhung von Nachteilen oder durch Gewährung oder Versprechen von Vorteilen beeinflusst,
2.
die Tätigkeit des Betriebsrats, des Gesamtbetriebsrats, des Konzernbetriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Konzern-Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Bordvertretung, des Seebetriebsrats, der in § 3 Abs. 1 bezeichneten Vertretungen der Arbeitnehmer, der Einigungsstelle, der in § 76 Abs. 8 bezeichneten tariflichen Schlichtungsstelle, der in § 86 bezeichneten betrieblichen Beschwerdestelle oder des Wirtschaftsausschusses behindert oder stört, oder
3.
ein Mitglied oder ein Ersatzmitglied des Betriebsrats, des Gesamtbetriebsrats, des Konzernbetriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Konzern-Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Bordvertretung, des Seebetriebsrats, der in § 3 Abs. 1 bezeichneten Vertretungen der Arbeitnehmer, der Einigungsstelle, der in § 76 Abs. 8 bezeichneten Schlichtungsstelle, der in § 86 bezeichneten betrieblichen Beschwerdestelle oder des Wirtschaftsausschusses um seiner Tätigkeit willen oder eine Auskunftsperson nach § 80 Absatz 2 Satz 4 um ihrer Tätigkeit willen benachteiligt oder begünstigt.


(2) Die Tat wird nur auf Antrag des Betriebsrats, des Gesamtbetriebsrats, des Konzernbetriebsrats, der Bordvertretung, des Seebetriebsrats, einer der in § 3 Abs. 1 bezeichneten Vertretungen der Arbeitnehmer, des Wahlvorstands, des Unternehmers oder einer im Betrieb vertretenen Gewerkschaft verfolgt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Dr. Andreas Priebe Straf- und Bußgeldvorschriften im ...

https://www.boeckler.de/pdf/mbf_brpraxis_ap_betrvg_priebe.pdf
Selbst vielen Betriebsräten ist es nicht bekannt, dass das BetrVG in den §§ 119-121 mehrere Straf- und Bußgeldvorschriften enthält: Der Gesetzgeber wertet eine Reihe von. Verstößen gegen das BetrVG als Straftaten und bedroht sie mit Freiheits- oder. Geld

§§ 119 BetrVG, 240 StGB Strafurteil wegen Behinderung einer ...

http://www.kanzlei-bhp.de/wp-content/uploads/2011/06/download6.pdf
119 BetrVG, 240 StGB. Strafurteil wegen Behinderung einer Betriebsratswahl. 1. Kündigt ein Vorgesetzter einer Beschäftigten an, für den Fall, dass sie einen von ihm gewünschten Änderungsvertrag zum Zweck der Versetzung nicht un- terzeichne, dass dies als

Behinderung der Betriebsratsarbeit - IG Metall

http://netkey40.igmetall.de/homepages/vst_hamburg/hochgeladenedateien/br-infota...
05.01.2011 - 21. Institut für kritische Sozialforschung und Bildungsarbeit e.V.. § 119 BetrVG (Straftat). Behinderung der BR-Arbeit ist strafbar ! Nach § 119 Abs. 1 BetrVG macht sich strafbar,. • wer die Tätigkeit des Betriebsrats behindert oder stört od

Wenn der Arbeitgeber den Betriebsrat loswerden will - Rechtsanwalt ...

http://www.kanzlei-hessling.de/de/downloads/download/157/56d0298dbd29241e759f46...
Veröffentlicht der Arbeitgeber eine Liste der vom Betriebsrat. „verursachten“ Kosten und streicht wohlmöglich noch Leistungen. (Weihnachtsgeld etc.), weil der Betriebsrat ja wieder einmal soo teuer war, dann hilft nur Einleitung eines Strafverfahrens nac

Pasewaldt_ gesetzt - Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik

http://www.zis-online.com/dat/artikel/2007_2_112.pdf
lenkt. Ihretwegen musste sich der ehemalige Personalvor- stand anlässlich angeblich „gekaufter Betriebsräte, Sexpar- tys und Lustreisen auf Unternehmenskosten“. 1 im Fall Volks- wagen vor dem Landgericht Braunschweig verantworten. Indes führt § 119 BetrV


Webseiten zum Paragraphen

119 Abs. 1+2 BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
119 Abs. 1+2 - Was passiert jemandem, der z.B. die Wahl oder die Arbeit eines Betriebsrats behindert oder beeinflusst?

Behinderung des Betriebsrats als Straftat - DGB Rechtsschutz GmbH

https://www.dgbrechtsschutz.de/recht/arbeitsrecht/betriebsraete-und-personalrae...
12.12.2014 - 119 Betriebsverfassungsgesetz (BetrVG) regelt Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder. Danach kann mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe bestraft werden, wer. eine Wahl des Betriebsrats, der Jugend-

Verstöße gegen das BetrVG sind keine Kleinigkeit - ifb

https://www.ifb.de/der-betriebsrat/wichtig-fuer-den-betriebsrat/verstoesse-gege...
Verstöße gegen das Betriebsverfassungsgesetz kommen leider ständig vor, sind aber keine Kleinigkeit. Rechtsanwalt Daniel Feilmeier und Staatsanwalt Oliver Chama erläutern die Voraussetzungen der Strafbarkeit nach § 119 BetrVG.

Tillmanns, Heise, u. a., BetrVG § 119 Straftaten gegen ... - Haufe

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
1 Allgemeines Rz. 1 Der Sechste Teil des Betriebsverfassungsgesetzes enthält in den §§ 119 bis 121 Straf- und Bußgeldvorschriften. Die Regelung des § 119 stellt die Behinderung oder rechtswidrige Beeinflussung der im BetrVG geregelten Wahlen, die Störung

§119 BetrVG Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre ...

http://betriebsrat-wahl-wiki.de/index.php?title=%C2%A7119_BetrVG_Straftaten_geg...
29.08.2013 - §119 Straftaten gegen Betriebsverfassungsorgane und ihre Mitglieder. (1) Mit Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer. 1. eine Wahl des Betriebsrats, der Jugend- und Auszubildendenvertretung, der Bordvertretun


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGSechster Teil Straf- und Bußgeldvorschriften › § 119

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 119 BetrVG
    § 119 Abs. 1 BetrVG oder § 119 Abs. I BetrVG
    § 119 Abs. 2 BetrVG oder § 119 Abs. II BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung