§ 128 BetrVG, Bestehende abweichende Tarifverträge
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

Die im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes nach § 20 Abs. 3 des Betriebsverfassungsgesetzes vom 11. Oktober 1952 geltenden Tarifverträge über die Errichtung einer anderen Vertretung der Arbeitnehmer für Betriebe, in denen wegen ihrer Eigenart der Errichtung von Betriebsräten besondere Schwierigkeiten entgegenstehen, werden durch dieses Gesetz nicht berührt.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Recht Wirtschaft Steuern - Deutscher Fachverlag GmbH, Fachmedien ...

http://shop.ruw.de/buecher/zusatzdokumente/4339_lukasdahl_leseprobe_inhalt.pdf
70 a) Äußerer Rahmen des Arbeitszeitgesetzes . . . . . 70 b) Mitbestimmungsrecht des Betriebsrats gemäß. § 87 Abs. 1 Nr. 2, Nr. 3 BetrVG . . . . . . . . . . 70 aa) Kollektive Regelung . . . . . . . . . . . . . 71 bb) Mitbestimmung betreffend Beginn und.

Inhaltsverzeichnis

https://d-nb.info/1008662933/04
Inhaltsverzeichnis. 3. Teilnahme an Schulungs- und Bildungsveranstaltungen gemäß. § 37 Abs. 6 und 7 BetrVG von Tendenzträgern. 128 a) Arbeitsbefreiung zur Teilnahme an Schulungs- und Bil- dungsveranstaltungen gemäß § 37 Abs. 6 und 7 BetrVG ... 128 b) Ten

Betriebsverfassungsgesetz - BetriebsratsPraxis24

https://www.betriebsratspraxis24.de/fileadmin/_temp_/Betriebsratspraxis24_Downl...
120 BetrVG – Verletzung von Geheimnissen. § 121 BetrVG – Bußgeldvorschriften. § 122 BetrVG. § 123 BetrVG. § 124 BetrVG. § 125 BetrVG – Erstmalige Wahlen nach diesem Gesetz. § 126 BetrVG – Ermächtigung zum Erlass von Wahlordnungen. § 127 BetrVG – Verweisu

Neustrukturierung von Betriebsratsgremien nach § 3 BetrVG

https://www.boeckler.de/pdf/p_mbf_bvd_neustrukturier_brgremien.pdf
I Landverkehr, 110200/128/2003. »§ 11. Kosten- und Sachaufwand des Betriebsrates werden nach §40 BetrVG vom Arbeitgeber getragen.« I Gastgewerbe, 110200/138/2002. Eine Regelung verweist bezüglich der Aufwendungen des Betriebsrates auf die im Betrieb gelt

ZAAR Schriftenreihe 17

http://www.zaar.uni-muenchen.de/verlag/download/zsr_17.pdf
Die juristische Fakultät der Ludwig-Maximilians-Universität zu. München hat diese Arbeit im Wintersemester 2009/2010 als Dis- sertation angenommen. Der Text ist auf dem Stand von Ende. Oktober 2009 und berücksichtigt die bis dahin veröffentlichte. Rechts


Webseiten zum Paragraphen

BetrVG § 128 Bestehende abweichende Tarifverträge | W.A.F.

https://www.betriebsrat.com/gesetze/betrvg/128
Die im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes nach § 20 Abs. 3 des Betriebsverfassungsgesetzes vom 11. Oktober 1952 geltenden Tarifverträge über die Errichtung einer anderen Vertretung der Arbeitnehmer für Betriebe, in denen wegen ihrer Eigenart de

Tillmanns, Heise, u. a., BetrVG § 128 Bestehende abweichende ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
Nach § 20 Abs. 3 BetrVG 1952 konnten unter bestimmten Voraussetzungen Tarifverträge abgeschlossen werden zur Errichtung von Arbeitnehmervertretungen, die von den Bestimmungen des damaligen Betriebsverfassungsgesetzes abwichen. § 128 soll sicherstellen, d

BetrVG § 128 Bestehende abweichende Tarifverträge - NWB ...

https://datenbank.nwb.de/Dokument/Anzeigen/136748_128/
128 Bestehende abweichende Tarifverträge. Die im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes nach § 20 Abs. 3 des Betriebsverfassungsgesetzes vom 11. Oktober 1952 geltenden Tarifverträge über die Errichtung einer anderen Vertretung der Arbeitnehmer für

Das Betriebsverfassungsgesetz - § 128 BetrVG - Kanzlei Pavel

https://www.ra-pavel.de/index.php/128-betrvg.html
Das Betriebsverfassungsgesetz im Arbeitsrecht. Ihr Anwalt aus Hannover informiert Sie zu § 128 BetrVG.

§ 128 BetrVG: Bestehende abweichende Tarifverträge - LX Gesetze.

https://lxgesetze.de/gesetze/betrvg/128
128 BetrVG: Die im Zeitpunkt des Inkrafttretens dieses Gesetzes nach § 20 Abs. 3 des Betriebsverfassungsgesetzes vom 11. Oktober 1952 geltenden Tarifverträge über die Errichtung einer anderen Vertretung der Arbeitnehmer für Betriebe, in denen wegen ihrer


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGAchter Teil Übergangs- und Schlussvorschriften › § 128

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 128 BetrVG
    § 128 Abs. 1 BetrVG oder § 128 Abs. I BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung