§ 50 BetrVG, Zuständigkeit
Paragraph Betriebsverfassungsgesetz

(1) Der Gesamtbetriebsrat ist zuständig für die Behandlung von Angelegenheiten, die das Gesamtunternehmen oder mehrere Betriebe betreffen und nicht durch die einzelnen Betriebsräte innerhalb ihrer Betriebe geregelt werden können; seine Zuständigkeit erstreckt sich insoweit auch auf Betriebe ohne Betriebsrat. Er ist den einzelnen Betriebsräten nicht übergeordnet.


(2) Der Betriebsrat kann mit der Mehrheit der Stimmen seiner Mitglieder den Gesamtbetriebsrat beauftragen, eine Angelegenheit für ihn zu behandeln. Der Betriebsrat kann sich dabei die Entscheidungsbefugnis vorbehalten. § 27 Abs. 2 Satz 3 und 4 gilt entsprechend.


Benachbarte Paragraphen


Die nachfolgende Ergebnisse wurden in öffentlich über das Internet zugänglichen Quellen gefunden. Die Verweise auf diese Informationsquellen dienen der Recherche zum Paragraphen. Bitte beachten Sie, dass die Urheberrechte beim jeweiligen Autoren liegen. Die Pflege dieser Treffer erfolgt automatisiert. Wenn Ihnen ein Treffer ungeeignet erscheint, kontaktieren Sie mich bitte.


PDF Dokumente zum Paragraphen

Basiskommentar zum BetrVG PDF - Ver.di

https://www.verdi.de/wegweiser/mitbestimmung/++file++53c90d226f68445f38000010/d...
Schnell-Fax: 0 69 / 79 50 10 - 11*. * Wir geben Ihre Bestellung zur Ausführung an eine. Buchhandlung unserer Wahl weiter. Die Neuauflage 2014. Jetzt bestellen! Thomas Klebe / Jürge Ratayczak. Micha Heilmann / Sibylle Spoo. Betriebsverfassungsgesetz. Basi

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG - Verlag Franz Vahlen GmbH

http://www.vahlen.de/fachbuch/leseprobe/Fitting-Betriebsverfassungsgesetz-BetrV...
30.01.2012 - Auch echte und sog. unechte Hilfsanträge sind möglich. (vgl. BAG 15. 1. 02 AP Nr. 23 zu § 50 BetrVG 1972). Das Eventualverhältnis muss aber klar sein. Das Gericht muss erkennen können, für welchen Fall der Hilfsantrag gestellt sein soll. Auc

DAs BetrieBsverfAssungsgesetz - ArbeitgeberBibliothek

https://www.arbeitgeberbibliothek.de/files/bibliothek/leseproben/Betriebsverfas...
BDA ktuell. Nr. 1. Das Betriebsverfassungsgesetz. BDAktuell Nr. 1. 11. Auflage. Rainer Huke / Thomas Prinz. DAs BetrieBsverfAssungsgesetz. Praxisbezogene erläuterung und vollständige textausgabe inklusive Wahlordnung ...

Betriebsverfassungsgesetz: BetrVG - Beck Shop

http://www.beck-shop.de/fachbuch/leseprobe/Fitting-Betriebsverfassungsgesetz-Be...
20.01.2014 - (BAG 24.1.01 AP Nr. 50 zu § 81 ArbGG 1979; 3.6.03 AP Nr. 1 zu § 89 BetrVG. 1972; 21.7.09 – 1 ABR 42/08 – NZA 09, 1049). Dementsprechend findet sich in den Entscheidungen des BAG auch immer wieder die Wendung, der Antrag sei zu- lässig, bedür

Bundesgesetzblatt Teil 1; Nr. 50

https://www.rewi.hu-berlin.de/de/lf/ls/bae/w/files/lsbpdf/betrvg.pdf
25.09.2001 - Bundesgesetzblatt Jahrgang 2001 Teil I Nr. 50, ausgegeben zu Bonn am 29. September 2001. 2519. Betriebsverfassungsgesetz. Inhaltsübersicht. §§. Erster Teil. Allgemeine Vorschriften. 1 bis 6. Zweiter Teil. Betriebsrat, Betriebsversammlung,. G


Webseiten zum Paragraphen

BetrVG § 50 Zuständigkeit | W.A.F. - betriebsrat.com

https://www.betriebsrat.com/gesetze/betrvg/50
(1) Der Gesamtbetriebsrat ist zuständig für die Behandlung von Angelegenheiten, die das Gesamtunternehmen oder mehrere Betriebe betreffen und nicht durch die einzelnen Betriebsräte innerhalb ihrer Betriebe geregelt werden können; seine Zuständigkeit erst

Tillmanns, Heise, u. a., BetrVG § 50 Zuständigkeit | Personal Office ...

https://www.haufe.de/personal/personal-office-premium/tillmanns-heise-u-a-betrv...
1 Allgemeines Rz. 1 Durch § 50 BetrVG wird die Zuständigkeit des Gesamtbetriebsrats in Abgrenzung zur Zuständigkeit der im Unternehmen bestehenden einzelnen Betriebsräte geregelt. Dabei unterscheidet das Gesetz zwischen der originären Zuständigkeit des G

50 Abs. 2 BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
Wie schon in § 50 Abs. 1 BetrVG deutlich gemacht: Grundsätzlich liegen alle Mitwirkungs- und Mitbestimmungsrechte bei den örtlichen Betriebsratsgremien! Das meistens rechtlich richtige, immer aber sinnvolle Vorgehen ist deshalb die ausdrückliche Aufgaben

50 Abs. 1 BetrVG - BZO-Wissen

http://www.bzo-wissen.de/wDefault/wissensdatenbank/1_BetrVG/1_InhaltBetrVG/Betr...
weil die zu erledigende Angelegenheit aus sachlich zwingenden (!) Gründen unternehmenseinheitlich geregelt werden muss oder; weil der GBR mit der Erledigung einer Angelegenheit durch die ihn bildenden Betriebsratsgremien ausdrücklich beauftragt wird (sie

BetrVG § 47 und § 50 - Gesamtbetriebsrat, Zuständigkeit

http://www.sapler.igm.de/demokratie/bvg047.html
Betriebsverfassungsgesetz - Gesamtbetriebsrat: Voraussetzungen der Errichtung, Mitgliederzahl, Stimmengewicht - § 47 und § 50 BetrVG.


Werbung

  • Verortung im BetrVG

    BetrVGZweiter Teil Betriebsrat, Betriebsversammlung, Gesamt- und Konzernbetriebsrat › Fünfter Abschnitt Gesamtbetriebsrat › § 50

  • Zitatangaben (BetrVG)

    Periodikum: BGBl I
    Zitatstelle: 1972, 13
    Ausfertigung: 1972-01-15
    Stand: Neugefasst durch Bek. v. 25.9.2001 I 2518;

  • Hinweise zum Zitieren

    Als Referenz auf das BetrVG in einer wissenschaftlichen Arbeit

    § 50 BetrVG
    § 50 Abs. 1 BetrVG oder § 50 Abs. I BetrVG
    § 50 Abs. 2 BetrVG oder § 50 Abs. II BetrVG

  • Anwalt finden


    Jetzt mit auskunft.de nach einem kompetenten Rechtsbeistand in Ihrer Nähe suchen.

    Kooperation / Werbung
  • Werbung